Im Pflegenetzwerk liegt die Zukunft!

(Veröffentlicht in der “Häuslichen Pflege” 05/2018) Im Durchschnitt versorgen private ambulante Pflegedienste 40 (SGB XI) Patienten, öffentliche Träger 64 und freigemeinnützige Träger 74 Patienten. (Quelle: Pflegestatistik 2015) Für alle Pflegedienste, besonders aber für kleinere ambulante Dienste stellt sich die Frage,…

jährlich den Status des Pflegedienstes überprüfen

Textbeitrag in der häuslichen Pflege 11/2017:   Wo steht Ihr ambulanter Pflegedienst? Geschäftsführung und Pflegedienstleitungen sollten jährlich den Status ihres ambulanten Pflegedienstes überprüfen Spätestens, wenn der ambulante Dienst in eine wirtschaftliche Schieflage gekommen ist oder vermehrt Mitarbeiter kündigen oder wenig…

Versteckte Leistungen in neue Erlöse umwandeln

(dieser Artikel ist auch veröffentlicht worden in CareKonkret 35/2017) „Versteckte Leistungen“ finden, reduzieren, in kreative Leistungen umwandeln, Erlöse steigern Kennen Sie das als Pflegedienstleitung auch? Sie planen z.B. eine Tour mit 5,5 Std., und die Mitarbeiterin kommt häufig und wiederholt…

Unternehmensnachfolge bei ambulanten Pflegediensten

Unternehmensnachfolge bei ambulanten Pflege- und Betreuungsdiensten [Ausschnitte aus dem im Juli erscheinenden Beitrag „Reibungsloser Übergang“ von meinem Kollegen Thomas Sießegger und mir in der 25-jährigen Jubiläumsausgabe der Fachzeitschrift „Häusliche Pflege“. WAS IST DER GRUND, DASS IN DEN NÄCHSTEN JAHREN SO…

Der MDK war da – und dann? 14 und mehr Praxis-Tipps.

Der nachstehende Text ist in vier Teilen in CareKonkret im Vincentz-Network veröffentlicht worden: Teil 1: Grundlagen: Der Umgang mit den MDK Prüfungen, den Prüfergebnissen und Veröffentlichungspflichten scheint aufgrund der Beratungserfahrungen und Anfragen in Deutschland bei den Trägern sehr verschieden zu…

Sinnvolle Regelkommunikation mit der PDL

Weniger ist mehr – aber bitte regelmäßig. Regelkommunikation über Controllinginstrumente als Hilfe für die PDL.   Ein häufig ungeliebtes Thema zwischen Inhabern/ Geschäftsführern von Pflegediensten und der Pflegedienstleitung: Controllingdaten, monatliche betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA), Kennzahlen. Alle Szenarien sind in Pflegediensten zu…